Service jetzt buchen

Foto auswählen
Video auswählen

Jetzt Besichtigungstermin kostenlos anfordern!

Foto auswählen
Video auswählen

Teppichreinigung mit Haustieren zu Hause

Teppichreinigung mit Haustieren zu Hause
Cleanilo

Geschrieben von Cleanilo

4 min read

Teppiche sind täglich Belastungen ausgesetzt. Mit der Zeit setzen sich Staub, Gerüche und Bakterien in ihren Fasern fest. Dies gilt besonders für Haushalte mit Haustieren. Diese verursachen stärkere Verunreinigungen und setzen der Gesundheit von Mensch und Tier Risiken aus. Einige Teppichreinigungstipps für Haustierbesitzer helfen, Teppiche möglichst sauber zu halten. Eine professionelle Reinigung in regelmäßigen Abständen oder nach Unfällen schafft einen sauberen Lebensraum für die Tiere.

Warum sollten Haustierbesitzer ihre Teppiche reinigen?

Haustiere wie Hunde oder Katzen suchen auf Teppichen Komfort. Dabei hinterlassen sie unerwünschten Schmutz: Haare und Hautschuppen vom eigenen Körper, Staub oder Sand, die außerhalb der Wohnung vom Fell aufgenommen wurden, aber auch Gerüche und Feuchtigkeit. Bei jungen, noch nicht stubenreinen Tieren, aber auch bei Tiersenioren oder kränkelnden Haustieren kann es zu Unfällen kommen.

Eine anschließende Teppichreinigung gegen Tierurin ist wichtig, da die Haustiere sonst Nieren-, Blasen- und Harnwegerkrankungen erleiden können. Auch für den Menschen ist Tierurin nicht ungefährlich: Katzenurin etwa enthält Ammoniak, welches Kopfschmerzen, Asthmaanfälle oder Lungenentzündungen hervorrufen kann.

Wie reinigt man einen Teppich mit Haustieren

Bei akuten und leichten Verschmutzungen helfen einige Teppichreinigungstipps für Haustierbesitzer: Stoßlüften reduziert Gerüche, auch wenn es diese nicht vollständig beseitigt. Oberflächlichem Staub und Schmutzablagerungen begegnen Haustierbesitzer, indem sie ein- oder zweimal pro Woche staubsaugen. Nasse Flecken sollten schnellstmöglich behandelt werden. Im getrockneten Zustand sind sie schwieriger zu entfernen. Durch die Feuchtigkeit kann sich zudem Schimmel bilden. Einige Teppiche sind in der Maschine waschbar. Allerdings greifen viele Reinigungsmittel die Substanz der Textilien an und nicht alle Reinigungsmittel sind unbedenklich für Haustiere.

Warum eine professionelle Teppichreinigung ein Muss für Haustierbesitzer ist

Eine Teppichreinigung muss mit Haustieren in der Wohnung häufiger durchgeführt werden. Ein grundlegendes Sauberhalten ist einfach, eine tiefer gehende Reinigung auf eigene Faust birgt aber Risiken: Bei unsachgemäßer Durchführung schrumpfen Teppiche und ihre Fasern fransen aus. Wird der Teppich unzureichend getrocknet, bildet sich Schimmel. Auch Reinigungsmittel stellen eine Gefahr für Haustiere dar und erreichen tief sitzende Verschmutzungen nicht ohne spezielles Material.

Eine professionelle Reinigungsfirma säubert den Teppich vollständig und ökologisch. Sie weiß auch bei einem Ungezieferbefall durch Flöhe oder Motten mit dem Problem umzugehen. Gerade bei Teppichen aus Tierhaushalten treten solche Probleme häufiger auf. Bei Bedarf kann die Teppichreinigung sogar um eine Reparatur erweitert werden, sollten die Tiere den Teppich beschädigt haben.

Unfälle und Haustiergerüche

Einige Tipps für die Teppichreinigung mit Haustieren helfen bei akuten und leichten Verschmutzungen: Stoßlüften reduziert Gerüche, auch wenn es sie nicht vollständig beseitigt. Oberflächlichen Staub- und Schmutzablagerungen begegnen Haustierbesitzer mit ein- bis zweimaligem Staubsaugen pro Woche. Nasse Flecken sollten so schnell wie möglich behandelt werden. Wenn sie getrocknet sind, lassen sie sich nur noch schwer entfernen. Durch die Feuchtigkeit kann sich auch Schimmel bilden. Manche Teppiche sind in der Maschine waschbar. Viele Reinigungsmittel greifen jedoch die Substanz der Textilien an und nicht alle Reinigungsmittel sind für Haustiere unbedenklich.

Haustiergerüche entstehen auch im Alltag: Kot, Urin und Talgausscheidungen aus den Körperdrüsen geben Duftstoffe ab, die sich im Fell der Tiere festsetzen. Liegen diese auf dem Teppich, geben sie die Gerüche an die Textilfasern ab. Besonders stark fällt der Geruch auf, wenn das Tier mit Feuchtigkeit in Berührung kommt.

Gesundheit von Haustieren

Die Gesundheit der Haustiere sollte für Besitzer an oberster Stelle stehen. Bei einer Teppichreinigung mit Haustieren in der Wohnung gehört dazu die vollständige Säuberung des Textils, um Gesundheitsrisiken zu mindern, aber auch die Verwendung geeigneter Reinigungsmittel. Selbst, wer nur schnell einen frisch entstandenen Fleck beseitigen will, sollte zu ökologischen Mitteln greifen. Diese sollten speziell für die Verwendung in Haushalten mit Tieren bestimmt sein. Dazu gehört etwa, dass sie keine Reizstoffe enthalten.

Ist die professionelle Teppichreinigung sicher für Haustiere?

Herkömmliche Reinigungsmittel enthalten oft reizende oder ätzende Stoffe, die bei Tieren Hautverbrennungen, Augenschäden oder Atemprobleme hervorrufen. Professionelle Reinigungsfirmen setzen auf Mittel, die für Haustiere nicht schädlich sind. Sind Sie unsicher, können Sie das Unternehmen über Ihr Haustier informieren.

Kurz und bündig über Cleanilo

Als ökologischer Reinigungsdienstleister setzt Cleanilo auf schonende Reinigungsmittel. Zu den Services, die wir in unseren 192 Niederlassungen in Norddeutschland anbieten, gehört die Reinigung von Teppich und Teppichboden, wobei wir auch Orientteppiche reinigen. Neben einer allgemeinen Reinigung können wir hartnäckige Flecken für Sie entfernen und Gerüche beseitigen, die sich in den Fasern festgesetzt haben. Sollte einer ihrer Teppiche von Motten befallen sein, entfernen wir diese und reparieren den Teppich bei Bedarf.

FAQs

Wirkt sich ein schmutziger Teppich auf Haustiere aus?

Ja, ein schmutziger Teppich kann sich negativ auf Haustiere auswirken. In einem schmutzigen Teppich befinden sich Staub, Haare, Hautschuppen und anderer Schmutz. Ungeziefer nistet sich ein. Eine Verschmutzung mit Tierurin kann zu Nieren-, Blasen- und Harnwegerkrankungen führen. Bei Feuchtigkeit bildet sich Schimmel.

Ist es notwendig, eine professionelle Teppichreinigung für Haustiere durchzuführen?

Eine regelmäßige, professionelle Teppichreinigung mit Haustieren in der Wohnung ist empfehlenswert, um üble Gerüche zu vertreiben und Gesundheitsrisiken für Mensch und Tier zu mindern. Zwar kann auch eine private Teppichreinigung Haustierflecken beseitigen, doch eine unsachgemäße Durchführung hinterlässt Schäden am Teppich. Herkömmliche Reinigungsmittel sind zudem schädlich für Tiere.


 

Dachreinigung

Erledigen Sie den Job richtig mit Cleanilo!

Erhalten Sie 10% Rabatt auf Ihre erste Bestellung. Testen Sie Cleanilo noch heute und erleben Sie den Unterschied.

WAS MAN ALS NÄCHSTES LESEN SOLLTE

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalten Sie exklusive Angebote, Expertentipps und 10% Rabatt auf Ihren ersten Reinigungsservice. Melden Sie sich jetzt an und halten Sie Ihre Räume mit Cleanilo makellos.