Jetzt unverbindlich Anfragen

Stühle reinigen-Tipps & Tricks für die Reinigung

Stühle reinigen-Tipps & Tricks für die Reinigung

Cleanilo

Geschrieben von Cleanilo

Stühle richtig reinigen – TIPPS & TRICKS vom Profi!

Der Stuhl ist ein Sitzmöbel, welcher über eine gepolsterte oder ungepolsterte Sitzfläche verfügt und mit einem Fußgestell sowie einer Rückenlehne ausgestattet wurde. Damit unterscheidet sich das Möbelstück vom ähnlich aufgebauten Sitzschemel. Weitere Unterscheidungen, die historisch betrachtet Stühle voneinander unterscheidet, kann anhand ihrer Funktion oder des Aufbaus getroffen werden. So lässt sich anhand der Bauweise z.B. der Stapelstuhl vom Schaukelstuhl, Sattelstuhl, Kniestuhl oder dem Windsor unterscheiden. Hinsichtlich der Funktion ist der Kinderstuhl vom Liegestuhl oder Bürostuhl zu unterscheiden. Es gibt unzählige weitere Unterscheidungsmerkmale, an deren Ende letztendlich die Designklassiker stehen. Diese besitzen historische Bedeutung, da gleichzeitig der Spirit einer ganzen Epoche hier mit eingeflossen ist.

Der Stuhl, ein Polstermöbel, welches einer besonderen Pflege bedarf

Während der Bofinger-Stuhl oder der Verner Panton, Designstücke aus den 60er Jahren, ausschließlich aus Kunststoff bestehen und somit allenfalls mit einem feuchten Tuch vorsichtig abgewischt werden müssen, ist der mit Sitzpolstern bezogene Stuhl anders zu handhaben. Hier steht das verwendete Material im Vordergrund. Bei dem Polster selbst handelt es sich zumeist um PUR-Schaumstoff, also Polyurethan oder Kaltschaum. Der Stoffbezug hingegen kann aus verschiedenen Stoffen gefertigt werden, wodurch sich eine Reinigung zuallererst nach diesem Material richtet. Es werden z.B. voneinander unterschieden:

  • Alcantara
  • Kunstleder
  • Baumwolle
  • Leinen
  • Mikrofaser
  • Polyester
  • Samt
  • Viskose

Für die Pflege dieser Stoffbezüge sollten die Pflegehinweise des Herstellers beachtet oder ein Profi wie CLEANILO damit beauftragt werden. Je nach Reinigungsmittel können einige Stoffe empfindlich darauf reagieren.

Die besten Schritte zur Reinigung von Polsterstühlen

Neben Internet-Tutorials stehen der versierten DO-IT-YOURSELF Reinigungskraft stets die kompetenten Profis von CLEANILO zur Seite. Bei der Reinigung von Polsterstühlen können folgende Arbeitsschritte angewandt werden:

  1. Ist der Stoffbezug abziehbar, kann dieser möglicherweise in der Waschmaschine gereinigt werden. Dazu sollten die Pflegehinweise auf dem Herstellerschild berücksichtigt werden.
     
  2. Pflegemittel und Haushaltsmittel können für die Reinigung von Stuhlpolstern genutzt werden, wenn diese vorher an einer unauffälligen Stelle getestet wurden. In der Regel ist dies unterhalb des Sitzes.
     
  3. Es wird dringend davor abgeraten, Stuhlpolster zu durchnässen. Bakterien, Keime und Schimmelpilze können sich hier anlagern, was das Sitzpolster unbrauchbar macht.
     
  4. Leichte Oberflächenverschmutzungen können mit etwas Spülmittel oder einer Essig-Wasser-Mischung vorsichtig abgerieben werden. Natron oder Backpulver kann ebenfalls lästigen Flecken auf die Pelle rücken.
     
  5. Zur Reinigung von Kunstleder- oder Lederbezügen genügt zumeist ein feuchtes Reinigungstuch sowie eine Nachbehandlung mit Ledermilch.

Die korrekte Pflege von Polster-, Kinder- bzw. Bürostühlen

Die Pflege guter Polstermöbel beginnt bereits bei der Materialauswahl, also dem Einkauf. Hier sollte der Stuhl bzw. dessen Bezug nach folgenden Qualitätskriterien ausgesucht werden:

  • Lichtechtheit
  • Abriebfestigkeit
  • Pilling
  • Strapazierfähigkeit

Ein Sitzpolster, welches sehr häufig benutzt wird, benötigt demzufolge eine hohe Abriebfestigkeit und Strapazierfähigkeit. Die richtige Pflege des Bezugsstoffes beginnt mit dem regelmäßigen Absaugen oder Abklopfen des Sitzmöbelstückes. Somit werden Stockflecken, wie sie durch Staub entstehen, vermieden. Für die Tiefenreinigung des Möbelstückes sollten Sie hingegen die Hinweise des Herstellers beachten. Für sehr tief sitzende Flecke lohnt es sich einen Profi, wie die Polsterreinigung von CLEANILO zu beauftragen. Insbesondere wertige Stühle oder Designobjekte sollten zum Werterhalt regelmäßig gereinigt und gepflegt werden. Dazu gehört neben der Polsterreinigung ebenfalls die Pflege oder Überholung des Gestells, der Sitzlehnen und anderer Stuhlaufbauten.

FAZIT

Ein hochwertiger Stuhl benötigt die gleiche Pflege, wie jedes andere Polstermöbel. In diesem Zusammenhang besteht eine Verwandtschaft zur Couchgarnitur, welche oftmals einer ähnlichen Pflege bedarf. Im Gegensatz dazu hat der Polsterstuhl ein Gestell, welches ebenfalls regelmäßig gewartet werden sollte. Das professionelle Reinigungsteam von CLEANILO beseitigt jedwede Art von Verschmutzung oder Polsterflecken keimfrei und sauber. Wir sorgen für den Erhalt Ihres hochwertigen Stuhles.

Für Fragen und Antworten stehen wir Ihnen jederzeit online via Kontaktformular oder klassisch telefonisch zur Verfügung. Über Ihren Anruf würde sich unser freundliches Mitarbeiterteam sehr freuen.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Möchten Sie direkt über Neuigkeiten aus unserem Blog informiert werden? Geben Sie dazu einfach Ihre E-Mailadresse an und abonnieren Sie unseren Newsletter!

Jetzt unverbindlich Anfragen

Jetzt Reinigung
bei CLEANILO buchen!