Jetzt unverbindlich Anfragen

Jetzt unverbindliches Angebot anfordern!

Jetzt Besichtigungstermin kostenlos anfordern!

Professionelle Ökologisches Bauen in Hamburg vom Profi Direkt bei Ihnen vor Ort

Zeit für die Ökologisches Bauen: Wir sind für Sie da!

  • langjährige Erfahrung
  • Tiefpreisgarantie
  • Ökologisch und materialschonend
  • Keine versteckten Kosten
  • kurzfristige Termine

SCHRITT ZUM FOLGEN

Wie es funktioniert

Online Angebot anfordern

Stellen Sie uns eine kostenlose Anfrage über unser Formular. Wir benötigen nur grundlegende Informationen. Einfach und schnell.

Individuelles Angebot erhalten

Nach der Bearbeitung Ihrer Anfrage erhalten Sie von unseren Spezialisten ein individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Angebot von uns.

Professionelle Dienstleistungen

Nach der Bestätigung des Angebots kommen wir zum vereinbarten Termin zu Ihnen vorbei und führen die Reinigung bei Ihnen direkt durch. Bei einigen Dienstleistungen kann es sein, dass wir das Objekt bei uns reinigen, prüfen Sie hierzu unser Angebot.

Ihre Professionelle Ökologisches Bauen in Hamburg vor Ort

odio elementum eu interdum eu tincidunt in leo maecenas pulvinar lobortis est phasellus sit amet erat nulla tempus vivamus in Cleanilo ist der Inbegriff für ökologisches Bauen. Für unsere Baumaterialien verwenden wir stets ökologische Materialien. Auf dieser Grundlage schaffen wir eine ökologische Nachhaltigkeit und gesundes Wohnen.

Kreislauforientiertes und ökologisches Bauen

Ökologisches Bauen ist ein begrüßenswerter Trend. Belange der Wohngesundheit und des Umweltschutzes finden im ökologischen Hausbau gleichermaßen Berücksichtigung. In der ökologischen Gebäudearchitektur ist Holz, als nachwachsender Rohstoff, ein zentraler Bestandteil der Konstruktion. Daneben werden natürliche Baustoffe eingesetzt, die recycelbar sind.

Ökologisches Bauen ist ressourcenschonend und zudem klimaneutral. Der Baustoff Holz speichert CO2, weshalb Wälder als CO2-Senken dienen. In heimischen Forsten nach einem Holzeinschlag eine Wiederaufforstung statt, sodass genügend Bäume nachwachsen, die das klimaschädigende CO2 aufnehmen. Nachhaltige Forstwirtschaft in Deutschland heißt, dass bei der Wiederaufforstung mehr Bäume gepflanzt als geschlagen wurden, was einen nachhaltig positiven Effekt auf das Klima hat.


Was ist ökologisches Bauen?

Als ökologisch gilt ein Bauen mit nachwachsenden Rohstoffen und ausschließlich natürlichen Baumaterialien. Tragende Bauteile, Innen- und Außenwände bestehen beim Ökohaus aus Holz. Der Putz für die Innenwände und die Fassade ist vielfach aus Lehm, Sand und eventuell natürlichen Zusatzstoffen wie Stroh, Hanffasern oder Kälberhaaren gefertigt. Ein Ökohaus überdauert oft 100 Jahre und verursacht einen geringen Aufwand zur Instandhaltung.

Alle Massivholzelemente des Ökohauses sind in Trockenbauweise aufstellbar. Für den Rohbau reicht daher eine sehr kurze Bauzeit von nur wenigen Tagen aus. Wenn Holzbauteile in der Halle vorgefertigt werden, schreitet der Bau, unabhängig von der Witterung, schnell voran.

Auf die Außenwände wird eine Dämmschicht aufgebracht, die temperaturausgleichend wirkt. Einen guten Wetterschutz für die Holzwand bietet eine Vorsatzfassade aus Naturbaustoffen, die in einer beliebigen Optik wählbar ist. Beispielsweise kann dies eine Klinkerfassade, eine Putzfassade oder eine Naturholzfassade sein.

Der Innenausbau des Ökohauses erfolgt mit Naturmaterialien. Fußböden aus Naturholz, Echtholzparkett oder Kork, Holztüren und Fensterrahmen aus Holz gehören zur Grundausstattung eines in ökologischer Gebäudearchitektur errichteten Hauses. Sehr hübsch und natürlich wirkt es, wenn Innenwände einen Lehmputz erhalten. Auf chemische Klebstoffe, Kunststoffe, PU-Schäume und chemikalienhaltige Wandfarben wird im Ökohaus vollständig verzichtet. Im Vordergrund steht ein gesundes Raumklima, in dem sich die Hausbewohner rundum wohlfühlen.


Welche Anforderungen muss ein Ökohaus erfüllen?

Es ist nahezu selbstverständlich, dass ein Ökohaus die gesetzlichen Vorgaben des Gebäudeenergiegesetzes erfüllt. Vorgeschrieben ist darin, dass Häuser energieeffizient sein müssen und erneuerbare Energien zu nutzen sind. Ökohäuser sind in der Regel mit Solarpaneelen auf dem Dach versehen. Meist integrieren die Bauherrn ein System zur Warmwasserbereitung und zum Betrieb der Heizung, das auf fossile Brennstoffe verzichtet.

Die üblichen Lärmschutzvorschriften und brandschutzrechtlichen Vorgaben sind auch im Ökohaus zu erfüllen, denn für seine Errichtung gelten die üblichen Bauvorschriften. Festsetzungen örtlicher Bebauungspläne sind beim Bau des Ökohauses zu befolgen. Es kann in Einzelfällen vorkommen, dass eine Fassadengestaltung mit Lehm oder Holz nicht geduldet wird, sondern die Außenwand beispielsweise mit Kalkputz oder Klinkersteinen zu versehen ist.


Die typischen Merkmale eines Ökohauses auf einen Blick

  • Erbaut aus dem nachwachsenden Rohstoff Holz
  • Enthält Naturbaustoffe wie Lehm
  • Ist mit Naturstoffen isoliert (z. B. Wolle, Hanf, Stroh)
  • Innen- und Außenanstrich mit schadstofffreien Farben


Ein Ökohaus planen und ausrichten

Achten Sie bei der Planung Ihres Biohauses unbedingt darauf, dass Sie von Spezialisten beraten werden. Ein Baubiologe und ein Energieberater verfügen über den notwendigen Sachverstand, Sie zur Auswahl geeigneter natürlicher Baumaterialien, der günstigen Ausrichtung des Gebäudes und einer ökologischen Nutzung erneuerbarer Energien zu beraten. Planen Sie Ihr Haus mit Experten zusammen, um das gewünschte Ergebnis zu erhalten und langfristig in einem gesunden Wohnumfeld zu leben.

Wer bei der Planung seines Ökohauses auf eine günstige Ausrichtung achtet, nutzt die Wärme der Sonne optimal. Aufenthaltsräume und viel genutzte Bereiche des Hauses sollten tagsüber ausreichend Licht und Wärme abbekommen. Daher werden diese Zimmer mit großen Fenstern versehen, die in Südrichtung liegen. Nebenräume und Schlafzimmer dagegen sind besser gen Norden ausgerichtet, um sie eher kühl zu halten.


Kosten und Fördermittel für das Ökohaus

Der Quadratmeterpreis für ein Ökohaus hängt von vielen Faktoren ab. In der Regel liegt er höher als der Preis für ein konventionelles Haus, da die natürlichen Baumaterialien, ökologischen Farben und Ersatzstoffe für chemische Klebstoffe und Fugendichtungen ihren Preis haben. Der Preis für ein Haus mit 90 Quadratmetern in guter biologischer Qualität liegt mindestens bei 400.000 Euro. Vielfach wird sogar die Summe von 500.000 Euro überschritten.

Die Kosten variieren je nach der gewählten Fassadengestaltung und der gewünschten Innenausstattung. Es ist möglich, eine geringere Ausbaustufe mit der Baufirma zu vereinbaren und so den Preis zu senken. Dies ist eine Überlegung wert, wenn Sie über ausreichend handwerkliches Geschick verfügen, um gewisse Eigenleistungen selbst zu erbringen.

Bei der KfW-Bank ist ein Ökohaus förderfähig als Effizienzhaus 40. Auf Antrag können Bauherrn des Ökohauses also einen Förderkredit erhalten, wenn bestimmte Voraussetzungen erfüllt sind. Ab 01.01.2023 wird es für das klimafreundliche Bauen ein neues Förderprogramm geben, dessen Kriterien derzeit noch ausgearbeitet werden.


Vor- und Nachteile von Ökohäusern?

Ökohäuser haben zahlreiche positive Effekte auf die Wohnqualität sowie den Umwelt- und Klimaschutz. Auch wenn das Biohaus eine aufwendige Planung erfordert und es teurer ist als ein konventioneller Bau, überwiegen die Vorteile eindeutig.


Vorteile des Ökohauses:

  • Besteht aus natürlichen Baumaterialien in Bioqualität
  • Förderbar als Energieeffizienzhaus durch die KfW-Bank
  • Gesundes Wohnumfeld und angenehmes Raumklima, allergikerfreundlich
  • Geringe Heizkosten und autarke Stromversorgung
  • Geringerer CO2-Fußabdruck als beim konventionellen Haus

Nachteile:

  • Teurer als konventionelle Häuser
  • Experten für den Hausbau sind für die Planung nötig
  • Wenn Sie Eigenleistungen erbringen, müssen Sie dabei auch teurere ökologische Materialien einsetzen

Unsere Materialien:

2-Schicht-Parkett

Natürlich möchten Sie in Ihrem Haus nur das beste Parkett mit höchster Qualität – und genau das verlegen wir Ihnen auch. Unsere wohngesunden Werkstoffe sind in perfekter Verarbeitung und höchster Ästhetik gefertigt worden. So entstehen unsere schadstofffreien Holzböden.

Farben und Putze

Unsere mehr als 50 verwendeten Produkte unterliegen strengen ökologischen Prüfungen und Richtlinien. All diese Produkte aus den Bereichen Mörtel, Putz und Farbe haben diese Kontrollen erfolgreich bestanden. Unter anderem gehören dazu auch Baumit Kalkin-Kalkputze. Diese regulieren die Feuchtigkeit und binden zudem Schadstoffe. Für Malerarbeiten im Innenbereich greifen wir auf Baumit ArtLine Silicatin Innenfarbe zurück. Diese dient zur Wohngesundheit in Ihrem direkten Wohnumfeld.

Teppichböden und Teppichfliesen

Auch bei der Verlegung von Teppichfliesen oder Teppichböden können wir Ihnen ökologisch hochwertige Materialien bieten. Diese Materialien stammen aus positiv definierten Inhaltsstoffen. Durch die wiederkehrenden Kreisläufe des Materials werden diese regelmäßig recycelt. Somit können wir diese Materialien für unsere Produktion verwenden.

Putze aus Lehm

Sie sind vielleicht noch nicht ganz überzeugt von Innenputze aus Lehm? Dann machen Sie sich am besten selbst ein Bild über die überzeugenden Eigenschaften des Naturstoffes Lehm. Lehm besteht aus reinen Erden, die zu einem Bauprodukt veredelt wurden. Diese sollen den Räumen eine angenehme, warme Atmosphäre bereiten und das Raumklima positiv beeinflussen.

Trockenbausysteme

Ob baulicher Brandschutz, Innenausbau oder Holzrahmenbau. Bei jeglichen Renovierungen, Neubauprojekten oder Modernisierungen kommen Fermacell Produkte zum Einsatz. Sind Sie an gesundem Bauen interessiert, könnte für Sie vermutlich die Fermacel greenline Gipsfaser-Platte interessant sein. Mit dieser werden nämlich vorhandene Schadstoffe in der Raumluft aufgenommen und sogar dauerhaft abgebaut. Ein klarer Vorteil für die Wohngesundheit!

Schimmel- und Feuchteschutz

Stehen wir vor einer energetischen Sanierung bei einem Gebäude, welches unter Denkmalschutz steht, oder müssen Feuchtigkeitsschäden beheben und Sanierungen von Fachwerk vornehmen, greifen wir grundsätzlich auf epatherm Calciumsilikatplatten zurück. Mit diesem bewährten System werden gleich mehrere Vorteile vereint: Es wird die Regulierung des Feuchtigkeitshaushaltes erzielt und die Schimmelpilzbildung wird dauerhaft vermieden. Somit erhalten Ihre Räume zum einen Umweltfreundlichkeit und zum anderen besitzen Sie dann ein wohngesundes Raumklima.

Massivbauelemente aus Ton

In nur drei Tagen können wir mithilfe der Massivbauelemente aus Ton Ihren Rohbau erstellen. Da dieser Baustoff so besonders ist, benötigen wir noch nicht einmal mehr einen Vollwärmeschutz. Der massive Systemrohbau zeichnet sich durch Ihren Vorteil des optimalen Wohnkomforts aus. Des Weiteren ist Ton ein Baustoff mit Zukunft und Tradition und dient somit auch noch dem Werterhalt Ihrer Immobilie.

Fertigteile aus Beton

Seit langer Zeit erprobt und wirtschaftlich für fast jedes Bauvorhaben geeignet, sind Bauteile aus Stahlbeton. Für Decken und Treppen sind sie ideal. Zur Auswahl stehen Ihnen die verschiedensten Abmessungen und Variationen der massiven Fertigteilelemente. Deshalb können sie ganz nach den baulichen Gegebenheiten und Ihren Vorstellungen angepasst werden. Wir stehen Ihnen gerne von der Planung bis zur Montage zur Seite.

Schaumglasschotter

Dieses Material zeichnet sich durch seine ausgezeichnete Dämmwirkung aus. Mit größter Zuverlässigkeit, ganz egal in welcher Größe, dämmt dieses Material gegen das Erdreich. Es ist frostgründend und sehr leicht. Diese einfache Handhabung ermöglicht uns eine Einsparung der Energie und Bauzeit und Ihnen wiederum unnötige Kosten. Und dennoch eignet sich dieses Material hervorragend zur Stabilisierung, selbst bei einem schwierigen Baugrund.

Lüftung mit Wärmerückgewinnung

Übermäßige Feuchtigkeit wird mit einem dezentralen Lüftungsgerät mit Wärmerückgewinnung bekämpft. Es dient also der Schimmelvermeidung. Des Weiteren werden damit sogar noch Schadstoffe aus der Luft entfernt, was zusätzlich zur Wohngesundheit beiträgt. Mit solchen Lüftungsgeräten mit Wärmerückgewinnung ist es Ihnen möglich Ihre Räume zu belüften, ohne dass der störende Lärm von außen hineinkommt. Besonders interessant ist das Gerät für Allergiker, da die Geräte mit einer speziellen Filtertechnik ausgestattet sind und so belastungsfreie Räume gestalten. Sie können in fast allen Gebäuden eingesetzt werden, egal ob in Praxen, Kitas, Wohngebäuden, Schulen, Hotels, Büros oder Seniorenwohnanlagen.

Dämmstoffe

Für moderne Gebäudehüllen eignen sich die diffusionsoffenen, hochwertigen und luftdichten Holzfaserdämmstoffe. Sie dämmen das ganze Jahr über zuverlässig und schützen so vor Kälte im Winter und Hitze im Sommer. Sie tun zum einen etwas für Ihre Wohngesundheit und zum anderen auch etwas für den Klimaschutz. Das nennen wir echte Nachhaltigkeit beim Bauen mit Gebäudehüllen.

Wandbauplatten aus Gips-Wandbauplatten

Die Gips-Wandbauplatten, die von uns verwendet werden, zählen zu den hochwertigsten, die momentan auf dem Markt erhältlich sind. Gefertigt werden sie aus den besten mineralischen Rohstoffen. So entstehen also massive Baustoffe. Sie bieten ein innovatives Konzept im Hinblick zum Schallschutz, Präzision und Wohngesundheit. Alle für Sie wichtigen Anforderungen werden mit diesem Baustoff berücksichtigt. Durch eine besondere Langlebigkeit ist für Sie als Bauherr auch die relevante Wirtschaftlichkeit gegeben.

Innendämmung

Auf dem Gebiet Gebäudesanierung von innen sind wir Spezialisten. Schon seit Jahren legen wir unser Augenmerk bei der Innendämmung auf gesundes Wohnen und Bauen. Dies führt auch zur Sicherung des Wohnwertes der Immobilie. Unser Maßstab sind die Anforderungen an ein gesundes Wohnen und Nachhaltigkeit. Die von uns verwendeten Produkte im Bereich Schimmelpilzvorbeugung, Feuchtesanierung und Innendämmung zeichnen sich durch hochwertige Qualität und hohe Wirksamkeit aus.

Dachfenster

Wir wissen, dass Ihnen Energiegewinnung, Energieeinsparung und ein hoher Wohnwert wichtig sind. Deshalb verwenden wir Zubehör und Wohndachfenster ausschließlich von der Roto Gruppe. Die Roto Solar- und Dachtechnologie werden Ihre Anforderungen in jeder Hinsicht erfüllen. Zu diesem Marktführer gehören mittlerweile insgesamt mehr als 1.000 Mitarbeiter, die ein hohes Maß an Innovation gewährleisten, so wie Sie es von einem Premium-Produkt auch erwarten würden. Die Vermarktung, Entwicklung, Produktion und Konstruktion entstehen aus einer Hand. Wir führen für Sie dann den Einbau zuverlässig und fachgerecht durch.

RE-Y-Stone und Schichtstoffplatten

Resopal ist Ihnen bestimmt ein Begriff. Seit mehr als 80 Jahren überzeugt dieser Schichtstoff mit höchster Funktionalität. Da die Zeit nun einmal nicht stehen bleibt, wird auch dieser Schichtstoff ständig neuen Weiterentwicklungen unterzogen und wird permanent an die steigenden Bedürfnisse angepasst. Zum HPL hat sich nunmehr ein neuer, wertiger Werkstoff hinzugesellt: der RE-Y-Stone. Dieser besteht komplett aus recycelten und nachwachsenden Rohstoffen und ist deshalb petrol- und emissionsfrei. Im Klartext bedeutet das für Sie: Wohngesundheit bei der Raumgestaltung. Sprechen Sie uns an, wir informieren Sie gerne darüber weiter.

Fugenabdichtungssysteme

Ganz gleich, ob Sie eine Sanierung durchführen oder einen Neubau errichten möchten. Die Wirtschaftlichkeit des Gebäudes und die Wohngesundheit werden stark von der Abdichtung der Bauanschlussfugen beeinflusst. Sie bestimmen des Weiteren die Qualität des Gebäudes und das Maß der Energieeinsparung. Durch unabhängige Institute lassen wir unsere verwendeten Produkte stetig kontrollieren. So sichern wir die konstante Qualität. Unsere Fugenabdichtungssysteme gehören zu den marktführenden Abdichtungssystemen in Europa.

Interesse? Jetzt Angebot anfragen!


Professionelle Ökologisches Bauen von Cleanilo

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Möchten Sie direkt über Neuigkeiten aus unserem Blog informiert werden? Geben Sie dazu einfach Ihre E-Mailadresse an und abonnieren Sie unseren Newsletter!

Jetzt unverbindlich Anfragen

Jetzt Reinigung
bei CLEANILO buchen!